Dienstag, 07. Juli 2020

Notruf Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

 

Brennender Räucherofen

Brandeinsatz > Wohngebäude
F2 - Feuer in/an Gebäuden und Anlagen
Zugriffe 2446
Einsatzort Details

Handeloh, Im Dorf
Datum 18.12.2019
Alarmierungszeit 15:17 Uhr
Alarmierungsart DME und Sirene
eingesetzte Kräfte

FF Welle
FF Handeloh
Führungskräfte
  • GBM Tostedt | 22-01-01
Polizei

    Einsatzbericht

    Die Feuerwehren aus Handeloh und Welle sowie der Einsatzleitwagen und die Drehleiter aus Tostedt wurden am Mittwochnachmittag zu einem Schornsteinbrand in den Handeloher Ortsteil Wörme alarmiert. Vor Ort sollte der Schornstein eines Räucherofens brennen.

    Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung aus einem Schornstein sichtbar. Bei der Erkundung wurde außerdem offenes Feuer im Bereich des Räucherofens in der Räucherkammer entdeckt. Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, besonders wertvoll war hierbei der Einsatz der Wärmebildkameras. Während ein Trupp zur Brandbekämpfung in der Räucherkammer vorging, wurde ein weiterer Trupp auf das Dach geschickt, um den Schornstein zu kehren. Schnell zeigten die Maßnahmen der Feuerwehr Wirkung, sodass das Gebäude letztlich belüftet werden konnte.

    Für die eingesetzten rund 30 Einsatzkräfte endete dieser Einsatz nach rund eineinhalb Stunden, es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen.
    Zur Ermittlung der Brandursache und der Schadenhöhe war die Polizei mit einem Streifenwagen vor Ort.

     
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.