Mittwoch, 30. September 2020

Notruf Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

 

Flächenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
FW1 - Wald-/Flächenbrand klein
Zugriffe 412
Einsatzort Details

Otter OT Groß Todtshorn, Todtshorner Straße Richtung B3
Datum 29.08.2020
Alarmierungszeit 21:45 Uhr
Einsatzende 22:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Digitaler Meldeempfänger (DME)
eingesetzte Kräfte

FF Welle
FF Todtshorn
  • TSF-W Todtshorn | 22-41-35
Führungskräfte
  • GBM-V Tostedt | 22-02-01
  • Pressesprecher-V | 22-09-01
Polizei

    Einsatzbericht

    Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Samstagabend einen Feuerschein an der Todtshorner Straße in Richtung B3.
    Umgehend wurde durch die Rettungsleitstelle im Winsener Kreishaus die Feuerwehr Todtshorn sowie das Tanklöschfahrzeug Welle alarmiert.

    Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung rückten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte aus und fuhren die Einsatzstelle von zwei Seiten an. Das ersteintreffende Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Welle fand einen brennenden Strohhaufen am Rand zu einem Maisfeld vor. Mit Hilfe eines Schnellangriffsrohres konnte das Feuer binnen kürzester Zeit gelöscht werden, im Nachgang wurde der brennende Strohhaufen mit einer Mistgabel auseinandergezogen.

    Um ein Wiederaufflammen zu verhindern wurde für die Nachlöscharbeiten ein Seifenstrahlrohr genutzt, um dem Löschwasser Seife beizumischen. Hierdurch wird die Oberflächenspannung des Wassers reduziert, somit kann das Löschwasser besser in den Boden und tiefere Schichten des Strohs eindringen.

    Die Einsatzstelle wurde nach rund einer halben Stunde an die Polizei übergeben. Vor Ort machte sich auch der stellvertretende Gemeindebrandmeister Oliver Zöller ein Bild vom Einsatz der rund 10 eingesetzten ehrenamtlichen Einsatzkräfte.

     
    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.