Montag, 14. Oktober 2019

Notruf Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

Jugendfeuerwehrzeltlager 2019

Anfang Juli fand das diesjährige Samtgemeindezeltlager im rheinland-pfälzischen Lahnstein statt. Mit dabei waren alle Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Tostedt, die Jugendfeuerwehren aus Winkel und Nievern sowie die JF Lahnstein als Gastgeber. Zum Programm zählten unter anderem Spiel ohne Grenzen, Tchoukball, ein Orientierungsmarsch durch Lahnstein und Memory. Am Abend gab es Aktivitäten wie Stockbrot machen, Geocaching, Disko oder Casino. Außerdem haben wir zwei Tagesausflüge unternommen, am Dienstag sind wir auf der Lahn Kanu gefahren und am Donnerstag sind zur Loreley gereist und dort auch mit der Sommerrodelbahn gefahren. Am Besuchernachmittag war auch das THW und die Polizei mit einem Helikopter auf dem Zeltplatz. Am Samstag ging die abwechslungsreiche Woche dann zu Ende und wir haben uns auf den Weg nach Hause gemacht.

Drucken

Jugendfeuerwehrwettbewerbe 2019

 

Die Jugendfeuerwehr Welle hat Ende April am ersten Wettbewerb diesen Jahres, dem Samtgemeindepokal in Tostedt teilgenommen. Wir sind mit drei Gruppen gestartet und haben die Plätze 4, 5 und 17 belegt, womit wir sehr zufrieden sind. Zwei Wochen später stand dann der Samtgemeindejugendfeuerwehrtag in Buchholz an, bei dem wieder drei Gruppen an den Start gingen. Die JF Welle hat den A- und B-Teil gut gemeistert und in der Samtgemeinde Tostedt den 2, 4 und 5 Platz belegt. Beim Kreisjugendfeuerwehrtag am 26.05 in Oldershausen ging es nun um die Qualifikation für den Bezirksentscheid. Dieses Mal traten zwei Gruppen aus Welle an und belegten die Plätze 4 und 7 von über 50 teilnehmenden Gruppen und qualifizierten sich für den Bezirksentscheid. Da aber Jugendliche für beide Gruppen gestartet sind durfte nur eine Gruppe weiter zum Bezirksentscheid am 22/23.Juni. Am Bezirksentscheid in Faßberg nahmen bei sehr sommerlichen Wetter 52 Gruppen teil. Die JF Welle erbrachte hervorragende Leistungen und hoffte auf eine gute Platzierung, da die ersten 14 Gruppen weiter zum Landesentscheid fahren dürfen. Bei der Siegerehrung belegten wir dann den 7. Platz und durften am nächsten Wochenende zum ersten Mal seit Gründung der JF Welle zum Landesentscheid nach Wildeshausen fahren. Beim Landesentscheid, wo die besten Jugendfeuerwehren aus ganz Niedersachsen gegeneinander antreten, gaben wir nochmal alles. Am Ende konnten wir uns mit unglaublichen 1421 Punkten den 8. Platz bei 52 Gruppen sichern.

Insgesamt haben wir sehr gute Leistungen erbracht und so das erste Mal am Landesentscheid teilgenommen.

Drucken

Umwelttag 2019 in Welle

Am 23.02 ab 10 Uhr fand der alljährliche Umwelttag der JF Welle statt an dem wieder erfolgreich Müll gesammelt und die Straßenschilder im Ort gereinigt wurden, darunter leider viel Plastik und ein Autoreifen. Gegen 13.30 Uhr kam noch der Bürgermeister vorbei um uns mit einem kleinen Präsent für das Müll sammeln zu danken. Zum Schluss gab es noch Mittagessen für alle bei Dimas.

Drucken

Harzausfahrt 2019

Am 26. Januar fand die diesjährige Harzausfahrt statt. Treffen war morgens um 6 Uhr in Welle und um halb 7 ging es, mit dem Bus, los in Richtung Harz. Als wir dann um 10 Uhr ankamen ging es gleich zum Schlitten fahren ins Gelände. Da das Wetter schlechter wurde konnten wir nach dem Mittagessen nicht mehr weiter rodeln und fuhren zum Rammelsberg Bergwerk und haben dort eine ausführliche Führung durch das Höhlensystem bekommen. Mit dem Ende der Führung ging es auch wieder in Richtung Heimat, wo wir gegen 19.30 Uhr ankamen.

Drucken

Tannenbaumschreddern 2019

Am Samstag, dem 12.01.2019 fand das alljährliche Tannenbaumschreddern statt, das trotz nicht so gutem Wetter gut besucht war. Auch dieses Jahr durften wir wieder viele ausgediente Tannenbäume gegen eine kleine Spende schreddern. Es gab auch wieder Pommes, Wurst und Kuchen sowie heiße und kalte Getränke um sich für den Rückweg zu stärken. Herzlichen Dank an alle die da waren und wir sehen uns nächstes Jahr wieder.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Website. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok